Cookie-Richtlinie

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer der Website gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679

PRÄMISSE

Gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „Verordnung“ oder „DSGVO“) wird auf dieser Seite beschrieben, wie die personenbezogenen Daten von Benutzern verarbeitet werden, die die Website besuchen, die Tannus Italia Srl (im Folgenden „Tannus Italia“) für institutionelle Zwecke bereitgestellt hat. Diese Informationen beziehen sich nicht auf andere Websites, Seiten oder Onlinedienste, die über Hypertext-Links zugänglich sind, die auf den Websites veröffentlicht werden können, sondern verweisen auf Ressourcen außerhalb der Domänen:
https://www.tannus.eu/.

Nach der Konsultation der Website können Daten von betroffenen Personen verarbeitet werden, d. h. Daten, die sich auf identifizierte oder identifizierbare Personen beziehen, und dies erfordert, dass diejenigen, die über die Zwecke und Methoden der Verarbeitung entscheiden („Datenverantwortliche“), darauf reagieren bestimmte Verpflichtungen, einschließlich der Information der betroffenen Personen und der Einholung der Einwilligung, wenn letztere die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung darstellt.
Da die Verarbeitung auf den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Korrektheit und Transparenz, Minimierung und Begrenzung der Datenspeicherung, Genauigkeit, Integrität und Vertraulichkeit beruht, stellt Ihnen Tannus Italia vor diesem Hintergrund die folgenden Informationen zur Verfügung. 

Datenverantwortlicher Tannus Italia Srl,

Via dei Molini 15, 33017 Tarcento (Ud) (Sitz)
Via Francesco Comelli 31/2 33034 Fagagna (UD) (Hauptsitz
An.)
Tel: (+39) 333 7447892
PEC: tannusitaliasrl@legalmail.it

Datenschutzbeauftragter c/o Tannus Italia Srl,
Ing. Fabrizio Bottacin, Ph.D.
fabrizio@bottacin.eu, fabrizio.bottacin@ingpec.eu

Vom Benutzer freiwillig zur Verfügung gestellte Daten


Das optionale, ausdrückliche und freiwillige Senden von Nachrichten an die Kontaktadressen Tannus Italia sowie das Ausfüllen und Weiterleiten der auf der Website verfügbaren Formulare beinhalten die Erfassung der zur Beantwortung von Anfragen erforderlichen Kontaktdaten des Absenders sowie aller in den Mitteilungen enthaltenen personenbezogenen Daten. Spezifische Informationen werden auf den für die Bereitstellung spezifischer Dienste vorbereiteten Seiten veröffentlicht.


NAVIGATIONSDATEN
Während ihres normalen Betriebs erfassen die für den Betrieb dieser Website verwendeten IT-Systeme und Softwareverfahren einige personenbezogene Daten, deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist.
Diese Datenkategorie umfasst Folgendes:

  •  IP-Adressen der von Benutzern verwendeten Geräte;
  • Datum und Uhrzeit des Eingangs der Anfrage;
  • Die Adressen in der URI/URL-Notation (Uniform Resource Identifier/Locator) der
  • Angeforderte Ressourcen;
  • Der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.);
  • Die size der Antwort;
  • URI/URL-Adresse der Quellseite (Referrer);
  • Browser-Identifikationszeichenfolge (Benutzeragent).


Diese Daten bleiben nicht länger als 15 Tage bestehen und werden danach automatisch gelöscht (unbeschadet der Notwendigkeit, dass die Justizbehörde Straftaten feststellen muss). Darüber hinaus werden die für die Nutzung von Webdiensten notwendigen Daten anonymisiert verarbeitet, um die ordnungsgemäße Funktion der angebotenen Dienste zu überprüfen.


KEKSE
Cookies sind Textzeichenfolgen, die von einem Server erstellt und auf der Festplatte des Computers oder eines anderen Geräts gespeichert werden, mit dem auf das Internet zugegriffen wird (Smartphones, Tablets usw.), die dann bei späteren Internetzugriffen über dasselbe Gerät erneut berücksichtigt werden. Mithilfe von Cookies können Informationen über die Navigation eines Benutzers auf einer Website gesammelt werden, um beispielsweise seine Sprachpräferenzen oder die für einen Kauf verwendete Währung zu speichern und diese beim nächsten Besuch erneut vorzuschlagen, um die Nutzung der Website zu erleichtern und den Benutzer zu verbessern Erfahrung. Cookies können dauerhaft auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden und eine variable Dauer haben (sog. dauerhafte Cookies) oder sogar beim Schließen des Browsers verschwinden oder eine begrenzte Dauer haben (sog. Sitzungscookies). Cookies können von der Website installiert werden, die der Benutzer besucht (sogenannte Erstanbieter-Cookies) oder von anderen Websites installiert werden (sogenannte Drittanbieter-Cookies).
Diese Website verwendet Erstanbieter-Cookies, Drittanbieter-Cookies und andere ähnliche Technologien, wie unten beschrieben.


Technische Cookies für Navigation und Funktionalität: (Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Vertrag) Dies sind Erstanbieter-Cookies, sowohl Sitzungs- als auch dauerhafte Cookies Ziel ist es, eine sichere und effiziente Navigation und Nutzung der Seiten der Website zu ermöglichen und die bereitgestellten Dienste zu verbessern. Diese Cookies ermöglichen beispielsweise die Erkennung der ausgewählten Sprache und des Landes, von dem aus die Verbindung erfolgt. Diese Cookies erkennen Sie, wenn Sie sich erneut anmelden, sodass Sie Ihre Daten nicht jedes Mal erneut eingeben müssen und die Navigation verbessert wird
Erfahrung.


Profiling-Cookies: (Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Einwilligung) Profiling-Cookies ermöglichen es Ihnen, die bei jedem Besuch erkannten Präferenzen aufzuzeichnen und so zu erstellen Profile, die das Versenden von Nachrichten ermöglichen, die besser auf die Vorlieben und Interessen des Nutzers abgestimmt sind, z. B. dadurch, dass Sie die Produkte, nach denen der Nutzer sucht, schneller sehen oder ihm Inhalte anbieten können, die seinen Vorlieben entsprechen. Die Website verwendet auch Profilierungscookies von Drittanbietern, um den Nutzern die Vorschläge des Datenverantwortlichen anzuzeigen, wenn sie andere Websites besuchen (Retargeting).


Analytische Cookies: (Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Einwilligung) Der Verantwortliche verwendet Cookies, um Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen (z. B , über die Nutzung der Dienste, am häufigsten besuchte Seiten, Anzahl der Besucher pro Stunde oder Tag, geografische Herkunftsgebiete usw.) Dieser Dienst wurde so konfiguriert, dass er personenbezogene Daten sammelt, bei denen ein Teil der IP-Adresse der Besucher sofort anonymisiert wird sobald es vom Netzwerk empfangen wird und bevor es gespeichert oder verarbeitet wird.


Soziale Cookies: Auf den Websites werden Cookies von Drittanbietern verwendet, um Benutzern die Interaktion mit sozialen Netzwerken (Facebook, Instagram, Twitter, ...) und insbesondere zum Teilen von Inhalten der Websites über dieselben sozialen Netzwerke. Beim Zugriff auf eine beliebige Seite der Website erscheint ein Banner, das einen kurzen Informationshinweis enthält, und die Einwilligung zur Verwendung von Cookies wird eingeholt und registriert. Die verschiedenen Cookies und deren Verweildauer werden in der Einwilligungssammlung dargestellt
Banner.


COOKIES VON DRITTANBIETERN
Wenn Sie eine Website besuchen, können Sie Cookies von Websites erhalten, die von anderen Organisationen („Dritten“) verwaltet werden. Was Websites betrifft, werden Drittanbieter-Cookies von Widgets für die Nutzung von Diensten angefordert, die von Drittanbieter-Websites angeboten werden: Google Kalender, Google Maps, Einbettung von auf die YouTube-Plattform hochgeladenen Videos, Einbettung von auf den Spreaker hochgeladenen Audiodateien Plattform.

Die Verwaltung der von Dritten erhobenen personenbezogenen Daten richtet sich nach den entsprechenden Informationen auf den jeweiligen Websites:


• YouTube: https://support.google.com/youtube/answer/2801895?hl=it
• Google: https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=it


Für institutionelle Seiten bieten Facebook und Instagram eine Vielzahl von Analysetools an, aus denen aggregierte Daten gewonnen werden können, die dabei helfen, zu verstehen, wie Menschen interagieren. Meta Platforms Ireland Limited, das Unternehmen, das Facebook und Instagram anbietet, erhält dann Daten von Personen, die Profilseiten von Tannus Italia ansehen und andernfalls nicht mit sozialen Medien interagieren würden. In Bezug auf die Verarbeitung der statistischen Daten der Profilseiten von Tannus Italia sind Tannus Italia und Meta Platforms Ireland Limited („Meta“) gemeinsame Verantwortliche. In ähnlicher Weise müssen Tannus Italia und Meta in Bezug auf die Einbindung des „Gefällt mir“-Buttons von Facebook auf den Seiten der Website, mit dem Benutzer ihre Vorlieben in sozialen Netzwerken teilen können, ebenfalls als „gemeinsame Verantwortliche“ für Datenerfassungsvorgänge betrachtet werden, nicht jedoch für die von Meta durchgeführte Verarbeitung nach der Erfassung. 


Unter diesem Link (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum) können Sie den Anhang zum Datenverarbeitungsverantwortlichen einsehen, der die Aufteilung der Verantwortlichkeiten von Facebook Ireland und Tannus Italia, Administrator von Facebook, angibt und
Instagram-Seiten. 

Auf der Seite https://www.facebook.com/about/privacy/update können Sie die Richtlinienerklärung zu Meta-Produkten einsehen und unter anderem die folgenden Informationen finden:

  • Welche Arten von Informationen sammeln sie?
  • Wie Meta Products solche Informationen verwendet;
  • Wie diese Informationen weitergegeben werden;
  • Die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung;
  • Wie können Sie die in der DSGVO vorgesehenen Rechte ausüben?
  • Metas Kontaktdaten für Fragen zum Schutz personenbezogener Daten;
  • Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten für Meta;
  • Besucherrechte von Facebook und Instagram gemäß der DSGVO;
  • Die Aufbewahrungsdauer der Daten;

Auf dieser Seite (https://www.facebook.com/policies/cookies/) können Sie die Cookie-Richtlinie von Meta einsehen.


ÜBERTRAGUNG PERSONENBEZOGENER DATEN IN NICHT-EU-LÄNDER
Der Datenverantwortliche nimmt die professionellen Dienstleistungen einiger Anbieter in Anspruch, die über die entsprechende Qualifikation als Datenverarbeiter verfügen. Dies kann dazu führen, dass die Daten außerhalb der EU übertragen werden, jedoch nur:

  • An Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission oder der Behörde vorliegt (Artikel 45 der DSGVO);
  • In Ländern außerhalb des EWR gilt nach Unterzeichnung der von der Europäischen Kommission gemäß Art. 46, 2, Bst. c) und d). In diesem Fall ist eine Kopie der in Art. genannten Garantien erforderlich. 46, Abs. 2, lett. c) und d), die vom Datenverantwortlichen angenommen wurden, können per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten angefordert werden;
  • Gegenüber Themen, die eine internationale Struktur haben und die die Unterzeichnung spezifischer verbindlicher Unternehmensregeln auf Gruppenebene gemäß Art. 47 DSGVO;
  • Wenn die betroffene Person in Durchführung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen ihre ausdrückliche Einwilligung zur gerichtlichen Geltendmachung oder Verteidigung eines Anspruchs zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder anderer Personen erteilt hat und die betroffene Person diese nicht erteilen kann seine/ihre Einwilligung (Art. 49 DSGVO).


RECHTE DER BETROFFENEN PERSON (DSGVO ART. 15-22)
Betroffene Personen haben das Recht, vom Datenverantwortlichen darüber informiert zu werden, ob personenbezogene Daten, die sie betreffen, verarbeitet werden, und möglicherweise Zugang zu, Berichtigung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen oder die Zwecke der Verarbeitung der betreffenden Daten einzuschränken sie zu widersprechen oder ihrer Verarbeitung zu widersprechen – sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist – sowie ihr Recht auf Datenübertragbarkeit auszuüben.
Die betroffene Person hat jederzeit das Recht, ihre Einwilligung zu widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung berührt wird, die auf der Grundlage der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung erfolgt ist.
Es reicht aus, den Datenverantwortlichen über PEC zu kontaktieren. Jede betroffene Person hat außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen. Betroffene Personen können der Speicherung von Cookies auf ihrer Festplatte auch widersprechen, indem sie den Browser so konfigurieren, dass sie deaktiviert werden.


Nachfolgend finden Sie die Links, über die Sie Informationen zu den von den wichtigsten Browsern angebotenen Methoden finden:


• Internet Explorer: https://support.microsoft.com/it-it/Search/results?query=internet+explorer+cookies;

• Microsoft Edge: https://support.microsoft.com/it-it/help/4027947/windows-
Cookies löschen;

• Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=it; 

• Firefox: https://support.mozilla.org/it/kb/Gestione%20dei%20cookie; 

• Safari: http://support.apple.com/kb/HT1677?viewlocale=it_IT;

Für Informationen zu den auf Ihrem Endgerät gespeicherten Cookies und deren individuelle Deaktivierung empfehlen wir Ihnen den Besuch der folgenden Seite:

http://www.youronlinechoices.com/it/le-tue-scelte.


Bereits auf der Festplatte gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden.
Nach diesem Vorgang können jedoch einige Funktionen der Webseiten möglicherweise nicht ausgeführt werden
korrekt.


letzte Aktualisierung: 01.02.2023